Jahresarchiv 2024

VonJakob Huf

Ukulele für Anfänger(innen)

Ukulele Für Anfänger(innen):
Start am 6. Juni 2024

VonJakob Huf

Gitarrenkurs für Anfänger(innen)

Gitarrenkurs für Anfänger(innen):
Start am 6. Juni 2024

VonJakob Huf

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mittlere Nahe feiern Erfolge bei „Jugend Musiziert“

„Jugend Musiziert“ ist ein wichtiger Baustein der musikalischen Förderung in Deutschland. Hier haben Nachwuchsmusiker die Möglichkeit, ihr Können von einer unabhängigen Jury bewerten zu lassen. Und so freut sich Schulleiter Marc Kluschat sehr, dass auch in diesem Jahr 3 Schüler der Musikschule überaus erfolgreich waren. Lisa Lutzebäck, die Vorsitzende des Fördervereins überreichte den Schülern ein Geldpräsent zur Unterstützung der musikalischen Ausbildung.

Alexander Schneider, 14 Jahre, Trompete erreichte im Landeswettbewerb einen 2. Preis. Alexander ist bereits Juniorstudent und bereitet sich auf eine musikalische Laufbahn vor. In seinem Programm überzeugte er unter anderem mit dem Trompetenkonzert von Alexander Arutjunjan.

Die 18-jährige Anna-Katharina Schmitz spielt Tuba und erreichte ebenfalls einen 2. Preis im Landeswettbewerb. Mit 22 Punkte schaffte sie fast die Qualifikation für den Bundeswettbewerb. Eindrucksvoll präsentierte sie die Fantasy for Tuba von Malcolm Arnold. Vielleicht ist auch bei ihr „Jugend Musiziert“ ein Schritt in Richtung Musikstudium.

Beeindruckend war auch die Leistung der 16-jährigen Kathrin Vogt. Mit ihrer Querflöte erreichte sie einen ersten Preis mit 24 Punkten im Regionalwettbewerb und damit die Qualifikation zum Landeswettbewerb. Herausragend meisterte sie das Schwedisches Konzert op. 266 von Willhelm Popp.

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts):
Lisa Lutzebäck, Anna-Katharina Schmitz, Kathrin Vogt, Alexander Schneider, Marc Kluschat. Foto: Musikschule Mittlere Nahe, Pia Sesterhenn.

VonJakob Huf

Rock-Pop-Chor Konzert am 12.05.2024

Am 12. Mai lädt Sie der Rock-Pop-Jazz-Chor der Musikschule Mittlere Nahe e.V. zu einem Frühlingskonzert ein. Gegründet 2014, präsentieren Ihnen die Singenden einen Querschnitt aus ihrem Repertoire der letzten 10 Jahre.

Der Chor nimmt Sie mit auf eine musikalische Zeitreise in die 1960er -70er Jahre. Dabei begegnen Sie Größen wie Stevie Wonder, The Beatles, Queen, Carole King und vielen anderen mehr. Außerdem werden bekannte Jazz- und Filmmelodien erklingen. Das bunte Programm verspricht ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis.

Veranstaltungsort ist das »Quartierszentrum Pariser Viertel« in Bad Kreuznach, Planiger Str. 4.

Beginn 17.30 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)

Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

VonJakob Huf

Aktuelle Stellenanzeigen

Unter folgenden Links finden Sie aktuelle Stellenanzeigen der Musikschule Mittler Nahe.

Zum einen die Ausschreibung Stellvertretende Schulleitung mit Fachbereichsleitung Elementare Musikerziehung:
Stellenausschreibung Stellvertretende Leitung

Zum anderen die Ausschreibung Fachbereichsleitung Elementare Musikerziehung:
Stellenausschreibung Fachbereichsleitung EME

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

VonJakob Huf

Schnupperkurse für Grundschulkinder

Nach den Osterferien starten wieder neue Schnupperkurse für Grundschulkinder. In 10 Unterrichtseinheiten à 30 Minuten, können die Kinder Grundkenntnisse in ihrem Lieblingsinstrument erwerben.

In den folgenden Orten werden Kurse angeboten:

Gitarre: Bad Kreuznach, Bretzenheim, Hargesheim
E-Gitarre: Bad Kreuznach, Guldental
Geige: Hargesheim, Bad Kreuznach
Klavier: Bad Kreuznach, Hargesheim, Wallhausen, Spabrücken
E-Bass: Bad Kreuznach
Schlagzeug: Bad Kreuznach, Guldental, Stromberg

Die Schnupperkurse starten in der Woche ab dem 15.4.2024. Interessierte Familien werden gebeten, ihre Kinder bis zum 10.4.2024. Die Kursgebühr beträgt 85 €, bzw., 100 € mit Mietinstrument.

Für weitere Informationen, Terminabsprachen und Anmeldungen kontaktieren Sie bitte:

Musikschule Mittlere Nahe

Europaplatz 17, 55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671-41980

E-Mail: info@musikschule-mittlere-nahe.de

VonJakob Huf

Kultur macht stark in Bad Kreuznach

Die Musikschule Mittlere Nahe, in Kooperation mit dem Internationalen Bund Bad Kreuznach und der GuT Bad Kreuznach, hat das Projekt „Gemeinsam in einer Band Musizieren“ ins Leben gerufen. Dieses einzigartige Vorhaben richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aus finanziellen Gründen keinen Zugang zu Musikschulunterricht haben, jedoch leidenschaftlich gern ein Instrument erlernen möchten.

Mit dem Ziel, die Liebe zur Musik zu fördern und soziale Barrieren zu überwinden, bietet das Projekt eine Plattform, auf der junge Menschen nicht nur musikalische Fähigkeiten entwickeln, sondern auch Teamarbeit und Selbstvertrauen aufbauen können. Die Proben finden wöchentlich statt – mittwochs für Schlagzeug und donnerstags für E-Gitarre, Bass sowie Bandproben – in der Musikschule, gelegen am Europaplatz 17 in Bad Kreuznach.

Das einjährige Projekt, finanziert durch das Bundesprogramm „Kultur macht Stark“, zielt darauf ab, ein integratives und kreatives Umfeld zu schaffen, in dem die Teilnehmer ihre musikalischen Talente entfalten und Erfahrungen im Zusammenspiel in einer Band sammeln können. Der Höhepunkt des Projekts wird ein Abschlusskonzert in der Loge Bad Kreuznach sein, bei dem die jungen Musiker die Früchte ihrer harten Arbeit und ihres Engagements präsentieren werden.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei der Musikschule Mittlere Nahe, Tel.: 0671 41980.

Foto: Musikschule Mittlere Nahe, Stania Cihakova

VonJakob Huf

Rock-Pop-Werkstatt Konzert am 20.01.

Am 20. Januar lädt die Rock-Pop-Werkstatt der Musikschule Mittlere Nahe e.V. zum Winterkonzert in Bad Kreuznach ein. Zum Jahresauftakt spielen gleich 8 Bands im Jugend- und Kooperationszentrum Die Mühle, los geht es um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Dieses Mal gibt es gleich zwei Premieren. Die Bands Spacefire und Morning Blue feiern ihre Bühnenpremieren und auch The Numbers spielen erst zum zweiten Mal vor Publikum. Die sehr junge Band freut sich endlich zu zeigen, was sie in den vergangenen Monaten einstudiert hat, während D5, Desaster oder die Quintonics schon zu den erfahreneren Bands zählen und bei ihrem Programm aus dem Vollen schöpfen können. Auch mit dabei sind MeGa, die nur neue Stücke aufführen wollen, sowie die Wild Nights, die etwas umbesetzt wieder richtig an Fahrt aufgenommen haben.

Zu hören sind Songs u.a. von Bon Jovi bis Metallica, von Amy McDonald über Queen bis zu Green Day.